Sonntag, 29. September 2013

Impressionen vom Kurs "Bergwelt"


Einen Blick in den Kursraum im Hotel Rauscher in Bad Hofgastein. Im Kurs "Bergwelt" hat jede individuell "ihre" Berge in gestrickte Kunst umgesetzt. So war es immer wieder interessant, was die anderen so machen.


Maria beim Aussuchen von bereits geknäulten Industriegarnen. Bouclé, Bouretteseide, Glanzviskose... alles ergibt unterschiedliche Bildwirkungen und damit Assoziationen von Bergseen, Schneeflächen oder kahlen Felsen.


Die Anfänge sind gemacht...





Weitere Impressionen vom Kurs findet ihr im Fotoalbum

Erntedankfest in Bad Hofgastein



Heute war Erntedankfest in Bad Hofgastein. Nur wenige Schritte von unserem Hotel entfernt führte der Festzug vorbei. Beeindruckend, welch ein Aufwand für den Umzug betrieben wurde. Und mit welcher Freude die Akteure agierten.

Wir hatten das Glück, dass der Zug immer wieder bei uns anhielt. Der Grund: Das Chef-Ehepaar unseres Hotels (Die Dame in der Tracht in der Mitte des Bildes und ihr Mann rechts dahinter) haben Wegzehrung an die Vorbeiziehenden verteilt. Wir haben immer wieder gehört: "Ein guter Hotelier der Köstinger". Und dann wurde angestoßen... Die Köstingers einen Schluck aus der Flasche vom Wagen und im Gegenzug die Wagenbesatzung ein Schluck von Köstingers Zirbenschnaps.


Hier "unsere" Heidi aus der Schweiz und Tanja aus Österreich, wie sie sich über das Geschehen auf den Festwagen und dem Drunmherum amüsieren. (Ist das nicht ein schöner Schnappschuss...?)


Für mich besonders interessant: Die vielen kunstvollen Stricksachen... hier welche an kräftigen Männerwaden.

Mehr Eindrücke vom Festumzug, Fotos von Trachten und interessantem Gestrick findet ihr im Fotoalbum

Freitag, 27. September 2013

Ausflug zur Schlossalm


Heute haben wir das schöne Wetter genutzt und sind auf die Schlossalm auf 2050 m gefahren.


Ein toller Weitblick.

Hier ein Fotoalbum mit weiteren Fotos vom Ausflug.

Montag, 23. September 2013

In Bad Hofgastein


Wir sind zum StrickRauschen in Bad Hofgastein... und schon gibt es bestes Spätsommerwetter: Strahlender Sonnenschein und angenehm warm...


bestens geeignet, in der Mittagspause erst mal im Café Schwaiger zu schlemmen. 

Dienstag, 17. September 2013

Ausstellung "Starke Bäume" im Café Seidenfaden

Gestern haben wir die Ausstellung "Starke Bäume" im Café Seidenfaden aufgebaut. Eine schöne Ausstellung. Interessant, wie das Wollige der gestrickten Wandbilder den Charakter des Raumes verwandelt und ihn gemütlich macht.

Am Donnerstag, dem 19. 9. 2013 beginnt um 17 Uhr die offizielle Ausstellungseröffnung. Ihr seid herzlich eingeladen ins Café Seidenfaden, Dircksenstraße 47 in 10178 Berlin (nahe Hackescher Markt).

Die gestrickrauschten Wandbilder können noch bis Weihnachten besichtigt werden. Das Café Seidenfaden hat täglich - außer Sonntags - von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Hier die Liste der ausgestellten Exponate:

Name StrickRauscherin Heimatort Titel des Wandbildes Höhe in cm Breite in cm
Ursula Berger 16909 Wittstock Parklandschaft im Frühherbst 30 60
Margitta Biallas 12557 Berlin Schattige Sommerallee 120 90
    Bunte Blätter im Wind 80 60
    Am Ende fallen sie runter 120 60
Cornelia Bölk 38446 Wolfsburg Hasselbachtal 80 120
Kerstin Drobick 10243 Berlin PIKÖ 60 70
Gaby  Frey 37308 Heiligenstadt Lanas Märchenwald 80 130
Carola Pagel 16278 Angermünde Mein einzelner Baum 120 80
Ulrike Seimann 38442 Wolfsburg Potsdamer Lichtung 62 83
Annegret Siemens 38446 Wolfsburg Kleiner Wald 40 40
Gabriele Tippel 38518 Gifhorn Herbstwald 60 80
    Tännele 30 30

Hier ein Fotoalbum mit allen ausgestellten Werken. Wirklich nur erste Schnappschüsse zur Dokumentation.

Sonntag, 8. September 2013

Warum und wozu LAMANDIA

Gestern habe ich während unserer Präsenz am LAMANDIA-Stand die Gelegenheit beim Schopf gefasst und die Initiatorin und Macherin von LAMANDIA interviewt.

Das Video könnt Ihr Euch hier ansehen:
Na dann, meldet Euch mal bei LAMADIA an und kommt in die Gruppe "strickrauschen".
Wir freuen uns auf Euch.

Samstag, 7. September 2013

Am Stand von LAMANDIA


Gestern waren wir am Stand von LAMANDIA auf dem Breitscheidplatz an der Gedächtniskirche.
Hier ein Schnappschuss von Sylvie Rasch von Lamandia: Handy am Ohr, auf dem Tablet-PC schreibend und noch das Häkelzeug in der Hand...

Lamandia?
Ich schicke Euch mal die offizielle Presseeinladung:

Presse-Einladung

Große Premiere:
Der Social Media Marktplatz LAMANDIA.de präsentiert sich erstmals der Öffentlichkeit und Sie sind 
herzlich eingeladen!

Berlin, 05. September 2013 – Ab morgigen Freitag stellt sich der erste Social Media Marktplatz 
LAMANDIA.de der Öffentlichkeit vor. Auf der Veranstaltung
„City West Celebrates IFA – die Trendshow am Ku’Damm“ in Berlin wird das Portal vom 06.-11. 
September mit einem eigenen Pavillon vertreten sein.

LAMANDIA ist der Social Media Marktplatz für Selbermacher. Hier kann man Anleitungen kaufen, 
Zubehör zum Selbermachen finden, sich mit Gleichgesinnten austauschen, Hilfe erhalten und selbst 
gemachte Dinge verkaufen. Die einzigartige Kombination aus sozialem Netzwerk und Marktplatz ist 
eine komplette Neuentwicklung und ermöglicht es, sich rundum seinem Hobby hinzugeben zu können. 
LAMANDIA wendet sich sowohl an Anfänger, als auch an Fortgeschrittenen und Profis im 
Handarbeitsbereich, die einfach kreativ sein möchten. Zurzeit befindet sich das Portal in der 
Beta-Phase und wird voraussichtlich im Herbst an den Markt gehen. Für einen exklusiven Einblick 
kann man sich aber bereits jetzt auf www.LAMANDIA.de registrieren.

Besuchen Sie uns im LAMANDIA-Pavillon im Rahmen der „City West Celebrates IFA“ vom 06.-11. 
September, direkt auf dem Breitscheidplatz.
Live zu Gast sind bekannte Designer und Künstler wie z.B. Gabriele Kluge. Außerdem finden tolle 
Mitmach-Aktionen statt, die zum Kreativsein animieren.
www.LAMANDIA.de.

Für Ihre Presseanfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Die LAMANDIA-Story:

LAMANDIA ist der Social Media Marktplatz für Selbermacher und versteht sich als Kreativ-Kontinent. 
Jedes Land auf diesem Kontinent steht symbolisch für ein Hobby. LAMANDIA startet mit dem 
„WollLand“. Hier findet man Alles zum Thema Stricken, Häkeln und Filzen. Weiter Länder, zum 
Beispiel „Neu NähLand“ und
„SchmuckLand“, werden folgen.

Gleich packen wir unsere Sachen und fahren wieder zu Lamandia. Heute Nachmittag wird mich Kerstin Drobick ablösen. Kommt uns wenn möglich besuchen: Breitscheidplatz nahe Gedächtniskirche, gleich neben dem SAMSUNG-Stand.