Montag, 25. November 2013

"Kunst und Licht" Fallersleben 2013


Heute haben mich einige Fotos von der "Kunst und Licht" 2013 in Fallersleben erreicht. Fotografiert von Ulrike Seimann. In dem Laden, in dem sonst handgemachte Teddys präsentiert werden, waren zusätzlich am Freitag-Nachmittag  auch gestrickrauschte Wandbilder und Bekleidung zu bewundern.


Dabei waren auch etliche Arbeiten, die erstmalig in der Öffentlichkeit zu sehen waren. Mehr Fotos gibt es im Fotoalbum

Wer war persönlich bei der "Kunst und Licht" und speziell im Laden von Ulrike? Berichtet doch mal hier in den Kommentaren von Euren persönlichen Eindrücken.

Donnerstag, 21. November 2013

Neuer Online-Einsteiger-Kurs in die KlugeStrickArt


Hallo liebe StrickFans,

gegenwärtig läuft die Vorbereitungsphase für einen neuen, von mir betreuten Online-Einsteiger-Kurs in die KlugeStrickArt. Ein Kurs für all diejenigen, die die KlugeStrickArt von der Pike auf lernen und die Grundtechnik trainieren möchten, so dass sie an weiterführenden Kursen teilnehmen können. Die inhaltlichen und organisatorischen Details für diesen Kurs sind veröffentlicht.

Bevor es aber mit dem eigentlichen Kurs los geht, möchte ich mich mit den InteressentInnen völlig unverbindlich für etwa ein Stündchen im Internet treffen.
Bei diesem Treffen werde ich die Inhalte des Kurses erläutern. Es können dazu Fragen gestellt und auch Wünsche geäußert werden.
Dann werde ich mit der Gruppe virtuell in die sonst nach außen völlig abgeschottete Strickademie gehen und ihnen ihren zukünftigen Kursraum vorstellen.
Und so ganz nebenbei werden wir auf diese Weise ausprobieren, ob die TeilnehmerInnen mit den von uns eingesetzten technischen Möglichkeiten klar kommen.

Nun kommt der erste Schritt: Wir wollen uns auf einen gemeinsamen Termin für unser Treffen einigen.
Wer sich für den Kurs interessiert, folge bitte dem nachfolgenden Link und trage sich bei so vielen Terminen wie möglich ein.

http://doodle.com/f896tqv5ca7mhxz3

Ich nehme dann den Termin, den die meisten favorisieren und lade zum unverbindlichen virtuellen Gratis-Probe-Treffen ein.

Na dann... Wir sehen uns vielleicht auf dem Bildschirm.

"Kunst und Licht" in Fallersleben


Seit 2007 findet jedes Jahr im November in Fallersleben (einem Ortsteil von Wolfsburg)  die „Kunst und Licht“ statt  Am kommenden Freitag (22.11) wird sich wieder der Ort in ein Lichtermeer verwandeln.

Das Licht kommt nicht von Lichterketten, sondern von echten Kerzen. Am Freitag ab 16:00 Uhr werden die Lichter entzündet. Sie säumen die Gehsteige und stehen an den historischen Häuserfronten. Es ist eine einmalige Show.

In allen Geschäften haben Künstler und  Kunsthandwerker ihre Kreationen aufgebaut. Malerei in allen Variationen, Gewebtes, Gesticktes, Gepatchtes, Kerzen, Holzarbeiten, Schmuck..... Da gibt es vieles zu bestaunen.

Mit dabei ist auch unsere StrickRauscherin Ulrike Seimann, die in ihrem Laden in der Bahnhofstraße 26 neben ihren Teddys gestrickte Kunst von Mitgliedern der StrickRausch-Regionalgruppe Gifhorn/Südheide ausstellt.


Lasst Euch zur „Kunst und Licht“ in 38442 Wolfsburg/Fallersleben locken und besucht die Ausstellung bei Ulrike. Und grüßt mir alle anwesenden StrickRauscherinnen

Samstag, 16. November 2013

Kreativ-Tage Berlin 1.Tag


Das ist unser Stand in Halle 17. Sofort wenn die Besucher vom Eingang "Kleiner Stern" kommen, sehen sie unseren Stand.

Manchmal war ich erinnert an unsere erste Teilnahme an der CREATIVA in Dortmund. Damals haben wir auch sehr oft ein großes Erstaunen vernommen und immer wieder: "Na so was habe ich ja noch gar nicht gesehen..."


Annegret (links)  in Ihrem Element: Geduldig erklärt sie die Arbeiten einer Besucherin. 


Julie von LAMANDIA an unserem Stand beim Fotografieren. 


So hängen unsere Locken an der Bühne. Nicht so sehr glücklich. Aber das Beste, was wir an Wirkung raus holen konnten. Auf der rechten Puppe mein Pullover "Lebendige Rechteckstrukturen".


Wie das zu meinem Pullover und mich auf der Bühne kam, muss ich erzählen... Am Donnerstag beim Locken-an-Bühne-Korrigieren kommt Jeannette Knake auf mich zu. Wir drücken uns. Wir kennen uns schon ewig von früheren Messen. Sie hat bei dieser Messe wieder einen Part im Bühnenprogramm. Jeannette fragt mich: "Hast Du nicht Lust zu mir auf die Bühne zu kommen. Da kannst Du die Locken erklären. Und... hast Du nicht auch noch etwas Bekleidung für unsere Puppe auf der Bühne" Na klar, hatte ich.



Uns so hatte ich gestern um 15 Uhr die unerwartete Gelegenheit von uns und unseren Locken und vom Strickrauschen zu erzählen. Jeannette hat auch nachher bei ihrer Modenschau mich/uns  noch so oft gelobt und erwähnt. ...Danke Jeannette.

Heute und morgen sind wir wieder an unserem Stand in Halle 17 zu treffen, unsere Locken schmücken den Bühnenbereich und ich kann um 15 Uhr wieder auf der Bühne was vom StrickRauschen erzählen.

Die Kombination dieser Messe mit der angrenzenden Messe "Import-Shop" finde ich sehr gelungen. Zumal die Besucher mit einem Ticket beide Messen besuchen können.


Dienstag, 12. November 2013

Wir bei den Kreativ-Tagen Berlin


vom 15. bis 17. November 2013 finden in den Messehallen am Funkturm in Berlin die Kreativ-Tage Berlin statt.

Die Messe ist geöffnet:
Am Freitag (15.11.) und am Samstag (16.11.) jeweils von 11 bis 21 Uhr.
Am Sonntag (17.11.) von 11 bis 19 Uhr.

In Halle 15 an der Aktionsfläche werden unsere Strick-Locken zu bewundern sein.

Und uns findet Ihr an Stand 705 in Halle 17.
Das ist direkt am Eingang "Kleiner Stern".

Wir (das sind Kerstin Drobick, Annegret Siemens, Peter und ich) freuen uns auf Euren Besuch.

Freitag, 4. Oktober 2013

Kurs "Zermatt-Pulli" Bad Hofgastein


Der Kurs "Zermatt-Pulli" fand vom 1. bis 3. Oktober Bad Hofgastein statt. Hier ein Bild vom gemeinsamen Stricken auf der Terrasse während der Mittagspause. (Die anderen Vier sind vermutlich in die Berge zum Wandern oder im Café Schwaiger schlemmen.)

Hier nun eine Auswahl von Bildern mit aktuellen Strickergebnissen:


Gabi probiert, ob ihr GestrickRauschtes schon über ihr Bobscherl (Steirisch für Po oder fachlich korrekt für Hüftweite) passt.




Stellvertretend für die anderen Arbeitsergebnis-Fotos hier die Arbeit von Eva. Sie war mit ihrem Pulli am weitesten gekommen.

Weitere Fotos von Arbeitsergebnissen und ihren Schöpferinnen findet ihr im Fotoalbum.

Dienstag, 1. Oktober 2013

Wolkenverhangene Berge

Wir haben gegenwärtig eher durchwachsenes Wetter. Ein wunderbares Naturschauspiel, wenn Wolken in den Bergen hängen.



Wir werden im nächsten Jahr wieder nach Bad Hofgastein strickreisen. Ein Thema könnte "Wolkenverhangene Berge" sein. Was haltet ihr davon?

Weitere Fotos im Fotoalbum.

Sonntag, 29. September 2013

Impressionen vom Kurs "Bergwelt"


Einen Blick in den Kursraum im Hotel Rauscher in Bad Hofgastein. Im Kurs "Bergwelt" hat jede individuell "ihre" Berge in gestrickte Kunst umgesetzt. So war es immer wieder interessant, was die anderen so machen.


Maria beim Aussuchen von bereits geknäulten Industriegarnen. Bouclé, Bouretteseide, Glanzviskose... alles ergibt unterschiedliche Bildwirkungen und damit Assoziationen von Bergseen, Schneeflächen oder kahlen Felsen.


Die Anfänge sind gemacht...





Weitere Impressionen vom Kurs findet ihr im Fotoalbum

Erntedankfest in Bad Hofgastein



Heute war Erntedankfest in Bad Hofgastein. Nur wenige Schritte von unserem Hotel entfernt führte der Festzug vorbei. Beeindruckend, welch ein Aufwand für den Umzug betrieben wurde. Und mit welcher Freude die Akteure agierten.

Wir hatten das Glück, dass der Zug immer wieder bei uns anhielt. Der Grund: Das Chef-Ehepaar unseres Hotels (Die Dame in der Tracht in der Mitte des Bildes und ihr Mann rechts dahinter) haben Wegzehrung an die Vorbeiziehenden verteilt. Wir haben immer wieder gehört: "Ein guter Hotelier der Köstinger". Und dann wurde angestoßen... Die Köstingers einen Schluck aus der Flasche vom Wagen und im Gegenzug die Wagenbesatzung ein Schluck von Köstingers Zirbenschnaps.


Hier "unsere" Heidi aus der Schweiz und Tanja aus Österreich, wie sie sich über das Geschehen auf den Festwagen und dem Drunmherum amüsieren. (Ist das nicht ein schöner Schnappschuss...?)


Für mich besonders interessant: Die vielen kunstvollen Stricksachen... hier welche an kräftigen Männerwaden.

Mehr Eindrücke vom Festumzug, Fotos von Trachten und interessantem Gestrick findet ihr im Fotoalbum

Freitag, 27. September 2013

Ausflug zur Schlossalm


Heute haben wir das schöne Wetter genutzt und sind auf die Schlossalm auf 2050 m gefahren.


Ein toller Weitblick.

Hier ein Fotoalbum mit weiteren Fotos vom Ausflug.

Montag, 23. September 2013

In Bad Hofgastein


Wir sind zum StrickRauschen in Bad Hofgastein... und schon gibt es bestes Spätsommerwetter: Strahlender Sonnenschein und angenehm warm...


bestens geeignet, in der Mittagspause erst mal im Café Schwaiger zu schlemmen. 

Dienstag, 17. September 2013

Ausstellung "Starke Bäume" im Café Seidenfaden

Gestern haben wir die Ausstellung "Starke Bäume" im Café Seidenfaden aufgebaut. Eine schöne Ausstellung. Interessant, wie das Wollige der gestrickten Wandbilder den Charakter des Raumes verwandelt und ihn gemütlich macht.

Am Donnerstag, dem 19. 9. 2013 beginnt um 17 Uhr die offizielle Ausstellungseröffnung. Ihr seid herzlich eingeladen ins Café Seidenfaden, Dircksenstraße 47 in 10178 Berlin (nahe Hackescher Markt).

Die gestrickrauschten Wandbilder können noch bis Weihnachten besichtigt werden. Das Café Seidenfaden hat täglich - außer Sonntags - von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Hier die Liste der ausgestellten Exponate:

Name StrickRauscherin Heimatort Titel des Wandbildes Höhe in cm Breite in cm
Ursula Berger 16909 Wittstock Parklandschaft im Frühherbst 30 60
Margitta Biallas 12557 Berlin Schattige Sommerallee 120 90
    Bunte Blätter im Wind 80 60
    Am Ende fallen sie runter 120 60
Cornelia Bölk 38446 Wolfsburg Hasselbachtal 80 120
Kerstin Drobick 10243 Berlin PIKÖ 60 70
Gaby  Frey 37308 Heiligenstadt Lanas Märchenwald 80 130
Carola Pagel 16278 Angermünde Mein einzelner Baum 120 80
Ulrike Seimann 38442 Wolfsburg Potsdamer Lichtung 62 83
Annegret Siemens 38446 Wolfsburg Kleiner Wald 40 40
Gabriele Tippel 38518 Gifhorn Herbstwald 60 80
    Tännele 30 30

Hier ein Fotoalbum mit allen ausgestellten Werken. Wirklich nur erste Schnappschüsse zur Dokumentation.

Sonntag, 8. September 2013

Warum und wozu LAMANDIA

Gestern habe ich während unserer Präsenz am LAMANDIA-Stand die Gelegenheit beim Schopf gefasst und die Initiatorin und Macherin von LAMANDIA interviewt.

Das Video könnt Ihr Euch hier ansehen:
Na dann, meldet Euch mal bei LAMADIA an und kommt in die Gruppe "strickrauschen".
Wir freuen uns auf Euch.

Samstag, 7. September 2013

Am Stand von LAMANDIA


Gestern waren wir am Stand von LAMANDIA auf dem Breitscheidplatz an der Gedächtniskirche.
Hier ein Schnappschuss von Sylvie Rasch von Lamandia: Handy am Ohr, auf dem Tablet-PC schreibend und noch das Häkelzeug in der Hand...

Lamandia?
Ich schicke Euch mal die offizielle Presseeinladung:

Presse-Einladung

Große Premiere:
Der Social Media Marktplatz LAMANDIA.de präsentiert sich erstmals der Öffentlichkeit und Sie sind 
herzlich eingeladen!

Berlin, 05. September 2013 – Ab morgigen Freitag stellt sich der erste Social Media Marktplatz 
LAMANDIA.de der Öffentlichkeit vor. Auf der Veranstaltung
„City West Celebrates IFA – die Trendshow am Ku’Damm“ in Berlin wird das Portal vom 06.-11. 
September mit einem eigenen Pavillon vertreten sein.

LAMANDIA ist der Social Media Marktplatz für Selbermacher. Hier kann man Anleitungen kaufen, 
Zubehör zum Selbermachen finden, sich mit Gleichgesinnten austauschen, Hilfe erhalten und selbst 
gemachte Dinge verkaufen. Die einzigartige Kombination aus sozialem Netzwerk und Marktplatz ist 
eine komplette Neuentwicklung und ermöglicht es, sich rundum seinem Hobby hinzugeben zu können. 
LAMANDIA wendet sich sowohl an Anfänger, als auch an Fortgeschrittenen und Profis im 
Handarbeitsbereich, die einfach kreativ sein möchten. Zurzeit befindet sich das Portal in der 
Beta-Phase und wird voraussichtlich im Herbst an den Markt gehen. Für einen exklusiven Einblick 
kann man sich aber bereits jetzt auf www.LAMANDIA.de registrieren.

Besuchen Sie uns im LAMANDIA-Pavillon im Rahmen der „City West Celebrates IFA“ vom 06.-11. 
September, direkt auf dem Breitscheidplatz.
Live zu Gast sind bekannte Designer und Künstler wie z.B. Gabriele Kluge. Außerdem finden tolle 
Mitmach-Aktionen statt, die zum Kreativsein animieren.
www.LAMANDIA.de.

Für Ihre Presseanfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Die LAMANDIA-Story:

LAMANDIA ist der Social Media Marktplatz für Selbermacher und versteht sich als Kreativ-Kontinent. 
Jedes Land auf diesem Kontinent steht symbolisch für ein Hobby. LAMANDIA startet mit dem 
„WollLand“. Hier findet man Alles zum Thema Stricken, Häkeln und Filzen. Weiter Länder, zum 
Beispiel „Neu NähLand“ und
„SchmuckLand“, werden folgen.

Gleich packen wir unsere Sachen und fahren wieder zu Lamandia. Heute Nachmittag wird mich Kerstin Drobick ablösen. Kommt uns wenn möglich besuchen: Breitscheidplatz nahe Gedächtniskirche, gleich neben dem SAMSUNG-Stand.

Samstag, 3. August 2013

Der Code - die Entschlüsselung der Welt



Hallo liebe StrickRausch-Fans,
ich möchte Euch dringend eine Folge von Fernsehsendungen ans Herz legen:
Sie heißt "Der Code - die Entschlüsselung der Welt".

Der erste Teil ist bereits gelaufen und wird nur noch morgen (am Sonntag, dem 4.8.) wiederholt. Ich habe ihn gesehen und habe nun besser verstanden, warum unsere ebenfalls auf Zahlencodes basierenden Strickstücke oftmals von dieser geheimnisvollen Schönheit sind.
Bitte unbedingt ansehen!

Um den ersten Teil mit dem Untertitel "Zahlen" zu sehen, besteht also nur noch am Sonntag, dem 4.8. um 7.50 Uhr auf Servus TV die Möglichkeit.
Der Ankündigungstext dazu:
Der Mathematiker Marcus du Sautoy zeigt uns einen versteckten Zahlencode, der die Natur untermauert. Es ist ein Code, der die Macht hat, alles zu erklären: von den Zahlen und Formen, die uns umgeben, bis zu den Gesetzen, die in unserem Leben regieren. In der ersten Episode zeigt uns Marcus, welche Zahlen in der Natur häufig vorzufinden sind. Sie sind Bestandteil einer versteckten mathematischen Welt, deren Gesetze unseren Planeten regeln.

Der zweite Teil mit dem Untertitel "Formen" wird zu folgenden Zeiten ausgestrahlt:
So., 4.8. um 21.15 Uhr oder
Mo., 5.8. um 1.55 Uhr oder
Sa., 10.8. um 13:40 Uhr oder
So., 11.8. um 7:25 Uhr.
Der Text der Vorankündigung:
Der Mathematiker Marcus du Sautoy deckt Muster auf, die die uns umgebenden Formen erklären. In Nordirland zeigt er uns die außergewöhnliche Ordnung, welche in der Natur in Felsformationen oder Honigwaben, aber auch Salzkristallen und Seifenblasen vorzufinden sind. Berge, Wolken und Bäume folgen in ihrer scheinbar offensichtlichen Zufälligkeit einer Ordnung. Auch die heutige Zeichentrickfilm-Animation folgt diesen versteckten Gesetzen.

Und den dritten Teil mit dem Untertitel "Prognosen" gibt es am 11.8. um 21.15 Uhr.

Auch hierzu der Ankündigungstext:
Der Mathematiker Marcus du Sautoy erforscht auch in Episode 3 den versteckten Zahlencode, der der Natur zugrundeliegt. Nun beschäftigt er sich mit der Zukunft und ihrer Vorhersehbarkeit. Seine Odyssee beginnt mit der Mondfinsternis, die einst als übernatürlich angesehen wurde, und mittlerweile routinemäßig vorhergesagt werden kann. Zum Schluss zeigt uns Marcus, dass die Antwort auf das Leben im Universum auf der Zahl 1,15 basiert.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns hier in den Kommentaren über (Be)Merkenswertes austauschen würden. 

Sonntag, 28. Juli 2013

Kerstins Jugendstilige Ranken


Donnerstag beim StrickRausch-Zirkel bei mir im Atelier: Kerstin hat vorgezeigt, wie fleißig sie an ihrem Projekts zum Thema "Jugendstilige Ranken mit Blüten und Blättern" gearbeitet hat. (Originalton Kerstin: Das macht viel Spaß zu stricken. Da hat frau Mühe, aufzuhören....)  Das Strickstück wurde an die Puppe gepinnt um zu sehen, wann die ersten Richtungswechsel angesagt sind.

Ich finde dieses Foto so interessant und verwirrend, dass ich es Euch unbedingt zeigen will. Flippige Künstler würden an der Stelle aufhören und das Ganze so wie es ist samt Puppe verkaufen...

Kommentare erbeten...

Montag, 22. Juli 2013

StrickReise nach Gran Canaria 2014

Gabi Tippel beim genüsslichen StrickRauschen im Januar(!) 2013
Wie Ihr wisst, waren einige von uns im Januar 2013 zum StrickRauschen in Gran Canaria. Konkret im Hotel Cordial Mogán Playa in Playa de Mogán.

Und weil es uns dort so gut gefallen hat und die Bedingungen so ideal waren, gibt es im nächsten Jahr im Januar wieder eine StrickReise dort hin.

In der Zeit vom 12. bis 30.1 2014 gibt es mehrere Kurse.
Das Was und Wo und Wie und Wieviel seht Euch am besten auf der Webseite http://www.strickrausch.de/Events/2014/140110_Gran_Canaria/E140110_Mogan.html an. 
In diesem Kurs-Programm sind sowohl anspruchsvollere Themen als auch solche für Einsteiger in die KlugeStrickArt geeignete enthalten.  

Wer von Euch mit nach Gran Canaria kommen möchte, sollte beim Reisebüro des Vertrauens so schnell wie möglich eine Pauschalreise buchen. Die Reiseveranstalter haben ihre Reisen veröffentlicht und die besonderen Angebote werden nicht mehr.

Tipp: Legt Eure Reisezeit wenn möglich so, dass Ihr zu Anfang den Kurs besucht. Dann könnt Ihr in den folgenden Tagen auch noch um Rat fragen.
Im Hotel Cordial Mogán Playa mit seiner wunderbaren Garten-Anlage finden die Kurse statt.
Was aber nicht heißt, dass Ihr, um an solch einem Kurs teilnehmen zu können, auch im ****+ Hotel Cordial Mogán Playa einchecken müsst. Direkt neben "unserem" Hotel ist eine kostengünstigere Appartementanlage.

Wenn sich mehrere von Euch zusammen tun und sich ein Zimmer oder eine Ferienwohnung teilen möchten, so lasst mich das bitte wissen. Ich versuche Euch zusammen zu bringen.

Freitag, 5. Juli 2013

Insprationquelle CHANEL

sich immer wieder was Neues einfallen zu lassen, ist gar nicht so schwer, wenn frau die Augen offen hält und sich inspirieren lässt.

Für mich sind – vor alle für den Bereich Gebrauchskunst – immer wieder die CHANEL-Modenschauen eine reiche Anregungsquelle.

Hier ein Beispiel:
Im vergangenen Jahr gab es auf einer der CHANEL-Modenschauen ein paar Modelle mit einer interessanten Rechteckstruktur (Das Originalmodell kann ich Euch nicht mehr zeigen, es ist bereits vom Netz genommen). Die fand ich sehr interessant und habe probiert und probiert...
Hier ein Foto aus dieser Phase:


Daraus ist dann mein Kursthema "Lebendige Rechteckstrukturen" entstanden. Die Kursteilnehmerinnen haben lediglich die Spielregel des Prototyps übernommen und daraus dann was Eigenes kreiert.


Eine der Kursteilnehmerinnen, Frau Barbara Remin aus Lemgo, hat für ihr wirklich gelungenes Modell dann bei den StrickRausch-Tagen 2013 den 2. Preis für die beste KlugeStrickArt in der Kategorie Gebrauchskunst bekommen.

Dies als ein Beispiel, wie der Werdegang von der Inspirationsquelle zum preisgekrönten Modell gehen kann...

... Am 2. Juli hat Karl Lagerfeld im Grand Palais in Paris seine Haute-Couture-Kollektion für Herbst-/Winter 2013/2014 vorgestellt.
Die gesamte Schau in voller Länge könnt Ihr Euch über
http://www.chanel.com/fashion/2#2-haute-couture-herbst-winter-2013-14-chanel-fashion-show-37,0
ansehen.

Welch eine Inspirationsquelle!
Achtet mal besonders auf die ungewöhnlichen Schnitte... vieles ließe sich in Strick und natürlich besonders gut in KlugeStrickArt ;-) umsetzen.

Ich würde gern mit Euch ins Gespräch kommen, was Ihr gerne umgesetzt und in einem Online-Kurs thematisiert hättet. Wenn Ihr ganz konkret werden wollt: Auf der CHANEL-Webseite gibt es neben den Modenschauen den nummerierten LOOK zu jedem Modell
http://www.chanel.com/fashion/2#2-haute-couture-herbst-winter-2013-14-chanel-fashion-show-37,1

Viel Spaß beim Inspirieren.

Dienstag, 18. Juni 2013

Planung Gran Canaria 2014

Da es Anfang diesen Jahres so wunderbar inspirierend auf einer der "Inseln des ewigen Frühlings" war, haben wir schon die nächste Reise an den gleichen Ort und in das gleiche Hotel im Focus. Und wieder im Januar, weil wir dann dort ideale Bedingungen zum Strickrauschen und Licht-Tanken haben.

Ich gebe vier Kurse zu je 16 Stunden zu folgenden Terminen:
Kurs 1: 12. bis 15.1.2014
Kurs 2: 17. bis 20.1.2014
Kurs 3: 22. bis 25.1.2014
Kurs 4: 27. bis 30.1.2014
Gegenwärtig läuft die Abstimmung, welche Themen ich für welchen Kurs in die Detailplanung übernehmen soll.

Sofern Du mit uns nach Puerto de Mogan kommen willst, kannst Du Dich gern an der Themenwahl beteiligen. Hier ist die Tabelle. Sende mir bitte bis zum 23.6.2013 Deine Themen/Termin-Wünsche an kluge@strickrausch.de 
In Zusammenarbeit mit dem Hotel Cordial Puerto de Mogan werden wir unser Kursangebot um Workshops und - vielleicht - eine KlugeStrickArt-Ausstellung erweitern.

Sonntag, 16. Juni 2013

Kurs "(M)ein Baum" in Verl

Und nun ist auch der letzte Live-Kurs der StrickRausch-Tour 2013 beendet.
In Verl haben wir uns mit den Thema "(M)ein Baum" beschäftigt: Jede Teilnehmerin hat einen Baum aus ihrem persönlichen Umfeld fotografiert, grafisch bearbeitet und in eine Arbeitsgrundlage überführt. Jede StrickRauscherin wird ihren persönlichen Weg zur Umsetzung in KlugeStrickArt finden müssen. Zur gegenseitigen Unterstützung bleiben wir virtuell verbunden.

Hier ein paar Schnappschüsse:




Weitere Fotos gibt es im Fotoalbum.

Donnerstag, 13. Juni 2013

Kurs "Lasso-Pullover" in Verl


Gestern konnten wir bei Karin Busche im Garten an unseren Lasso-Pullovern strickrauschen.

Hier nun Maike bei einer Anprobe...
Mehr Ergebnisse aus diesem Kurs seht ihr im zugehörigen Fotoalbum